OMNIA SPORTS TENNISSCHULE

 

 

Seit Gründung der Omnia Sports Tennisschule 2003, hat sie sich zur mittlerweile größten Tennisschule unserer Region entwickelt.

 

 

 

 

Wir sind sowohl im Breitensport als auch im Leistungsbereich zu Hause. Dank eigener langjähriger und erfolgreicher Turniererfahrungen liegt uns besonders die Jugendarbeit am Herzen.

 

Unser Trainerteam ist sowohl technisch, spielerisch als auch pädagogisch optimal ausgebildet und jederzeit in der Lage zu motivieren. Neben dem reinen Tennisunterricht sind wir aufgrund unserer Ausbildung ebenso in der Lage, Vereinsmanagement und Eventgestaltung sowie Marketingmaßnahmen zu übernehmen und Sie diesbezüglich zu beraten und zu unterstützen

 

Regionaler Aspekt

Durch den Wegfall der Grenzen eröffnen sich auch sportlich gesehen neue Möglichkeiten.

 

Unsere Tennisschule trägt dem Rechnung und arbeitet mit Tennisinteressierten und Talenten in Nordbayern, Westböhmen, Südthüringen und dem Vogtland. Deshalb sind auch die nationalen Grenzen zugunsten der regionalen Gegebenheiten fallengelassen worden.

 

Unser Beitrag zur Völkerverständigung und zum Zusammenwachsen Europas ist der Sport. Deshalb sind unsere Trainer auch mindestens bilingual und mobil - und zum Sport trifft die Sprache und die Kultur.

Soziales Engagement

Sport hat auch eine soziale Komponente und Ausrichtung. Deshalb bemühen wir uns diese Sportart sozial benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden nahe zu bringen. Dazu arbeiten wir mit privaten und offiziellen Institutionen zusammen und führen Tenniskurse mit Zielgruppen durch, denen die Sportart sonst verwehrt werden würde.

Tennis mobil mit dem Tennismobil

Auf allen Anlagen in der Region warten die Spieler auf den Trainer - bei uns kommen die Trainer zu den Spielern. Egal auf welcher Anlage - Sie kontaktieren uns - nennen uns Ihre Wünsche - wir schicken Ihnen den passenden Trainer und haben alle notwendigen Trainingsutensilien an Bord unserer Tennismobile.

 

Nahezu kein Verein in unserer Region kann sich heutzutage einen hauptberuflichen Trainer mehr leisten, weshalb häufig nur Aushilfstrainer oder mangelnd ausgebildete Tennisspieler so gut es geht das Training übernehmen, ohne auf der aktuellen Höhe des Lehrwesens zu sein. Die Folge : Monotones Training, Talente werden nicht entdeckt bzw.ungenügend gefördert, und Spieler wandern ab. Schließlich verliert der Verein Mitglied um Mitglied, Mannschaft um Mannschaft, bis der Verein "stirbt".

 

 

Tennisshop

 

Egal ob Sie einen neuen Schläger testen möchten, das Racket bespannen lassen wollen oder neue Schuhe benötigen  - wir sind Ihre Anlaufstelle wenn es um´s Tennis geht!

 

Profitieren Sie von unseren jahrelangen Erfahrungen - Ihr Gegner wird es merken!


Weitere Infos hier

 

 

Unsere Partner